Wochenbettzeit
Wochenbett - auf einmal zu dritt und in guten Händen

8 Wochen Zeit für Ihr Kind, anzukommen, für Sie als Familie einen Rhythmus zu finden und sich von der Geburt zu erholen.
Wieder stehen, wie zu Beginn der Schwangerschaft, viele Fragen und Veränderungen an und wieder ist Ihre Hebamme für Sie da.
In anfangs täglichen Hausbesuchen, später wann immer nötig gibt sie Rat und Hilfe beim Stillen, der Säuglingspflege und kontrolliert die Rückbildung.
Diese Hebammenhilfe, in Form von telefonischer Beratung oder als Hausbesuch, ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung und wird bis zu 12 Wochen nach der Entbindung übernommen.
Danach sind weitere 8 Hebammekontakte während der gesamten Stillzeit möglich. 
Nachsorge
Blutdruckmessung bei der Nachuntersuchung

Nach der Geburt wird eine gynäkologische Nachsorgeuntersuchungen nach 6 bis 8 Wochen durch den Arzt durchgeführt.

Sprechstunde
Für alle Fragen rund um
Schwangerschaft und Geburt:
Tel.: 0173 4162706
Mo - Fr von 08:00 bis 16:00 Uhr

© 2013 webDa Medien GmbH. Alle Rechte vorbehalten.